Nature & Forest Therapy – Shinrin-Yoku/Waldbaden

 

Mehrere Hunderttausende von Jahren lebte der Mensch in der freien Natur und war mit ihr verbunden. Die moderne Zivilisation jedoch entfremdete und isolierte den Menschen von der Natur und als Folge dessen auch von sich selbst. Die dramatische Veränderung der Umwelt trennt uns immer mehr von unseren sensorischen und motorischen Fähigkeiten und der grösser werdende Stress fordert zunehmend seinen Tribut.

Shinrin Yoku (übersetzt: Waldbaden) wird in Japan schon lange praktiziert. Seit den frühen 80er Jahren wurden unzählige wissenschaftliche und medizinische Studien betrieben, die den grossen Gesundheitseffekt nachgewiesen haben. Heutzutage wird das Waldbaden zur Vorsorge von den Ärzten in Japan verschrieben.

Nature & Forest Therapy, wie ich durch die „Association of Nature & Forest Therapy” ausgebildet wurde, wird in einer Kleingruppe in einem kleinen Gebiet (innerhalb eines Kilometers) mit stressreduzierenden, heilsamen und einfachen Interaktionen mit der Natur für eine Dauer von 2.5 bis 3 Stunden praktiziert.

Die wissenschaftlich nachgewiesenen Vorteile von Shinrin-Yoku/Waldbaden sind:

  • Verbesserte Funktion des Immunsystems mit einer Erhöhung der Anzahl der natürlichen Killerzellen
  • Reduzierter Blutdruck
  • Reduzierte Belastung (emotional/psychisch), erhöhtes Energieniveau
  • Verbesserung der emotionalen Stimmung (mehr Gelassenheit, Freude und Kreativität)
  • Beruhigung/Ausgleich des Nervensystems
  • Beschleunigte Erholung von einer Operation oder Krankheit
  • und vieles mehr ….

Verschiedene wissenschaftliche Studien weisen unter anderem darauf hin, dass die Zeit in der Natur helfen könnte, auch Depressionen zu verhindern.

 

Ich führe die Teilnehmer (Frauen und Männer) einfühlsam durch die gesamte Zeit, in der Staunen, Aha-Erlebnisse und vieles mehr den Alltag vergessen werden lässt. Hier ein paar Erfahrungen (Erfahrungsberichte) von Teilnehmern.

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, das dich wieder in deine Mitte bringt, aufbaut, motiviert und stärkt! Hast du Lust, dies kennenzulernen?

 

 

Ort:                 Burghölzli-Wald Zürich und evtl. andere Wälder im Raum Zürich

Daten:             02. Juni 2018             (13.00 Uhr)

                      30. Juni 2018              (13.00 Uhr)

                      21. Juli 2018               (13.00 Uhr)

                      25. August 2018          (13.00 Uhr)

                      29. September 2018     (13.00 Uhr)

                      Neue Termine werden im Frühling 2019 bekanntgegeben.

 

Kosten:            CHF 80.–/Person (inkl. kleiner Snack)

Durchführung:  In einer Kleingruppe bei fast jeder Witterung (nicht bei Sturm oder Gewitter).

                       Auf Anfrage auch Einzel-Setting möglich.

 

Anmeldung:      Per Email: sothis@sunrise.ch

Bei Fragen sende mir einfach eine Email.

 

Auf meiner anderen FB-Seite publiziere ich immer wieder Inputs, Interessantes und vieles mehr.

Untenstehend weitere Informationen:

Video

Video

Video

Research Artikel

 

Die Seele wird vom Pflastertreten krumm.

Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden

und tauscht bei ihnen seine Seele um.

Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm.

Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.

Erich Kästner

 

Kommentare sind geschlossen